Mitten hinein!

Mitten hineinGB 235-Kopie
quer durch Massen
Grenzen missachtend
rücksichtslos erhellend
trifft reine Erkenntnis
auf ein dumpfes Nichts!
Und doch kann keiner –
erkennend – mutig
die Umkehr
einleiten!

 

 

© 2017 Prof. Ilse Storfer-Schmied
Acryl auf Leinen, 50×50 cm

NÖN – Atelier Café Sommermelodie

2017-NÖN-3AC

Atelier Café – SOMMERMELODIE

P1130543 - KopieEin herrlicher Sommertag war die ideale Kulisse für das Atelier Café der Kulturwerkstatt Sacoma am letzten Sonntag! Die Ausstellung wurde auf den Hof ausgeweitet und so bekamen die Besucher schon beim Eintreten aufs Gelände einen Einblick in die kreative Arbeit der hier im Hause arbeitenden Künstlerin.

P1130548 - KopieIlse Storfer-Schmied begrüßte die zahlreichen Gäste, gab Einblick in ihre neuesten Malereien mit den dazugehörigen Textbildern und präsentierte gemeinsam mit ihrer Tochter Johanna M. Schmied im Zwaklång einige ihrer Chansons und auch Instrumentalstücke. Auch die Trommelgruppe „Samba Allegre“ aus Himberg unter der Leitung von Nora Schnabl war diesmal wieder dabei und sorgte mit ihren rhythmischen Einlagen im offiziellen Teil aber auch schon vorher beim Einspielen im Park für wahre Sommerstimmung.P1130527 - Kopie P1130541 - KopieSamba Allegre und Zwaklang - Kopie

So unterhielt man sich bestens bei Getränken und Schmankerln, konnte die Ausstellung bewundern, im Buchladen schmökern und sich mit den Künstlern austauschen, wie es in der Intention der Kulturwerkstatt Sacoma angegeben ist: eine Plattform zu bilden für Kommunikation zwischen Künstlern und dem interessierten Publikum in entspannter Atmosphäre.

 

Nichts versus Alles!

GB 302 - Kopie

An alle Abwerter
und Nichtsmacher:

Wenn alles Nichts ist
ist Nichts auch Alles!

Vieles ist nur Schein
Manches unscheinbar

Nicht immer ist hell
Scheinendes wertvoll
ganz selten ist
Unscheinbares nichts!

Wer sich blenden lässt
von allem
übersieht
Wesentliches!

 

 

© 2017, Prof. Ilse Storfer-Schmied
Ilse Storfer, Acryl auf Leinen, 40x100cm

In Liebe leben und singen! – GV Zwölfaxing

Unter dem Motto „In Liebe leben und singen“ gab der Gesangverein Zwölfaxing unter der Leitung von Frau Prof. Ilse Storfer-Schmied ein abwechslungsreiches Programm zum Besten!

TL001 - Kopie - Kopie

Ohrwürmer wie „Marmorstein und Eisen bricht“, „Weit, weit weg“, „Can’t help falling in love!“, deutsche und alpenländische Volkslieder, Nummern aus „My fair Lady“ verbanden sich zu einem emotionalen Liederstrauß und mündeten als Höhepunkt im „All you need is Love“ von den Beatles. Als Solisten waren Gabi Holzer, Karin Seidl, Ilse Storfer-Schmied, Peter Kafka und Ewald Angetter zu hören. Am Klavier unterstützt wurde der Chor und die Solisten von Mag. Martina Raab, Leiterin der Musikschule Südheide.

TL004 - Kopie - Kopie

Allen Sängerinnen und Sängern ist die Begeisterung am gemeinsamen Singen anzusehen und das Publikum dankte für die mitreissenden Darbietungen mit reichem Applaus!
In der Pause und nach dem Konzert boten die Chormitglieder Erfrischungen und kleine Snacks, so klang der musikalische Abend gemütlich aus!

Meine Mutter ist allein!

Meine Mutter ist alleinGB 236
Lebt in ihrem Haus am Berg
mit den Vögeln
mit den Blumen
sät manch Samen
in die Krumen
freut sich über jedes Pflänzchen
dreht im Traum so manches Tänzchen
mit dem Liebsten
der verblichen!
Vieles bleibt Erinnerung
und im Träumen wird man jung!
Wehmut weicht Ergebenheit
Alles heilt sie nicht – die Zeit!

Mit der Zeit wird man bescheiden
mit Geduld erträgt man Leiden
freut sich an den Sonnentagen
stellt nicht mehr so viele Fragen
manches unerfüllte Sehnen
stillt man mit den leisen Tränen…

Meine Mutter ist allein
Lebt in ihrem Haus am Berg
mit den Vögeln
mit den Blumen
Ich bin weit
doch spüre ich
wenn sie lächelt
wenn sie weint
und ich bin mit ihr vereint
denn ich sing ihr Lieblingslied
und ich spür’s:
Jetzt singt sie mit!

© 2017, Prof. Ilse Storfer-Schmied
aus dem Manuskript „Mütter“

 

Walpurgisnacht

SeelenweiseGB 299 - Kopie
auf der Reise
durch ein Leben
voller Streben
Keine Ahnung
von der Lösung
Einfach treiben
Einfach bleiben
so wie viele
ohne Ziele
einfach schweben
in dem Leben
Halt!

Hexenseelen
können wählen
können lenken
Ziele denken
gut für alle!
Feuer walle
Wasser brenne
Denn ich kenne
Weg und Ziel
Ich bleib still!

 

© 2017 Prof. Ilse Storfer-Schmied
aus: Ilse Storfer, Diese Zeit – (k)ein Gedicht, Verlag Ploder, Friesach, 2009

NÖN: Frühlings-Plaudereien 2017

2017-NÖN-FP

NÖN Nr.11/2017

2017-NÖN-GV

Wieder einmal…

Wieder einmalGB 200
zum abertausendsten Male
füllt diese Welt
all mein Denken aus
nistet in allen Ritzen
meines Seins
quält mich
macht mich schwer
wie Stein

Nachrichten
über Politik
globale Sorgen
und Einzeltragödien
selbst ein Event der Spaßwelt
erhält einen Touch
von Ernstheit
und Bedeutung

Ich ghe hinaus
ins Land
Versenke mich
in einem Bach
Verfolge den Flug
einer Krähe
freue mich
über den Staub
an meinen Schuhen
und weiß:

Da bin ich
Ich bin ich
und alles
ist auch in mir!

 

© 2017 Prof. Ilse Storfer-Schmied
aus: Ilse Storfer, Ausgeträumt – Gedanken einer verleugneten Seele
Verlag Ploder, Friesach, 2009