Jahreswechsel

Mitten im Winter zeigt mir das Jahr
diesen Weg in ein ganz neues Sein!
Schluss mit dem Jammern
und fort mit den Sorgen!
Nun soll nur mehr Seligkeit sein!

Kein Wunsch wird verderben
kein Traumbild muss sterben
und alles zeigt fröhlich ins Glück!
Ich schaue nach vorne
denk an neue Spiele
lass jedes Verlieren zurück!

Ein neuesGB 216 - Kopie
ein gutes
ein freies
ein schönes
ein Jahr voller
Lachen und ich!

Komm mit mir
träum mit mir
lach mit mir
tanz mit mir
dann wird es auch selig
für dich!

 

©2018, Prof. Ilse Storfer-Schmied
aus: Ilse Storfer, Die Wintasunn, Verlag Ploder, Friesach, 2015

Kimmp heitzatågs noch ana?

Kimmp heitzatågs noch anaGB 284 - Kopie
der uns an Friedn bringg?
Tat irgendwer bamirkn
wånn då wer Herberg nimmp?

Is heitzatågs a wo a Ståll
åls Unterkunft bereit?
Is heit net går ban gånzn Volk
lei Ångst daham und Neid?

Tat heitzatågs noch ana gschpian?
An Engl riafn hearn?
Die Welt is laut und umatum
so liacht und wultan schean!

Wås braucht die Welt in dera Zeit
auf des sie wårtn måg?
So dåss Advent an Sinn damåcht
a in de gschaftign Tåg!

A weani Ruah und Hintadrahn
Vagessn auf dås Gneat!
So dåss ba dir und deini Leit
a scheani Weihnåcht werd!

 

©2017 Prof Ilse Storfer-Schmied
aus: Ilse Storfer, Die Wintasunn, Verlag Ploder, Friesach, 2015

Frohes Fest und guten Start ins Neue Jahr!

Weihnachtsgrüße 2017

Zwaklång beim Samhain-Fest im familo-club Himberg

Halloween Familoclub2017 041 - Kopie

Mit Liedern aus dem Herbstheft aus „Neue Lieder für Groß und Klein“ von Ilse Storfer konnte der Zwaklång die Kinder und ihre Eltern beim Samhain-Fest im familo-club Himberg begeistern.

Als bezaubernde Hexen verkleidet untermalten sie die Zeremonie beim Räuchern mit der Kräuterpädagogin Silvia Rzesny mit Flöten- und Gitarrenklängen und verhalfen damit dem Geschehen noch einen zusätzlichen geheimnisvollen Zwischenton.

Halloween Familoclub2017 045 - Kopie

 

 

 

Der Jahreszeit entsprechend trieb ein Sturm die Besucher ins Hausinnere und alle erfreuten sich an der herrlichen Kürbissuppe bevor sie sich dann mit leuchtenden Augen bei den „Mitmachliedern“ vom Zwaklång beteiligten!

Eine großartige Veranstaltung im familo-club von Regine Solar in Himberg.

Ilse Storfer und Johanna M.Schmied zeigten dabei einmal mehr ihre Wandlungsfähigkeit und ihre Bandbreite!

Halloween Familoclub2017 046 - Kopie

Zum Samhain-Fest

GB 203 - KopieDer elfte Schwarzmond steht nun an
und seine Macht umspült mein Sein
Ich spür die Kraft der Ahnen
und manche möchten mahnen –
doch wer spürt?

Wenn Jetzt und Gestern nahe
das Tor der Zeit weit offen
kann mancher Geist noch hoffen
die Kraft der Weisen spüren
sich selbst zur Weisheit führen –
Bin ich damit allein?
Mag sein!

Der elfte Schwarzmond steht nun an!
Ich lasse mich drauf ein
und spüre dieses Feuer
Beseeltes Abenteuer
macht mich ganz neu und groß
und trotzdem bleib ich rigoros
bescheiden winzig klein –
das ist mein neues Sein!

Hab in der schwarzen Nacht
erkannt Die wahre Macht
liegt nicht im Augenschein!

Oft ist das Wahre klein
vermeintlich unscheinbar
und doch – so klar!

 

© 2017 Prof. Ilse Storfer-Schmied

NÖ Tage der offenen Ateliers 2017

IMG_20171014_183814_162

Bei herrlichem Herbstwetter waren die Türen der Kulturwerkstatt Sacoma bei den diesjährigen NÖ Tagen der offenen Ateliers geöffnet und die kunstinteressierten Besucher konnten in die farbenfrohe Welt von Ilse Storfer eintauchen!

Auf Wunsch gab es auch Kostproben aus ihrem literarischen Schaffen und der Zwaklång gab einige Lieder zum Besten.

Außerdem unterhielt man sich prächtig im Atelier Café bei köstlichen Kuchen und ließ dabei auch einige gemeinsam gesungene Lieder erklingen!

 

TdoA 2017 - Kopie

Eva-Maria Blechinger, Adrian Schmied, Johanna M. Schmied, Vera Rigele und Ilse Storfer-Schmied

Aufgehoben…

AufgehobenGB 304 - Kopie
fühl ich mich
im Veilchenblau
und keine andre Farbe
wirbelt mir
mein Weiß

Im Formenspiel
da mag ich’s
gerne kantenlos

Ich fühl mich wohl
in Bögen und
im Kreis!

 

 

©2017, Prof. Ilse Storfer-Schmied

NÖN: Herbstplaudereien 2017

2017-NÖN-4HP

Schattenbild am Rasen

Schattenbild am RasenGB 253 A
macht mir Mut
Weit züngeln
die dunklen Lanzen
hin zum Rosenbeet
Schwanken und tanzen
über das matte Grün
dieses trockenen Sommers
zeichnen das Schattenbild
auf den Rasen
Das macht Mut

Ich bin da
und diese Welt
ist da
und du auch!

Ich bin da
Einfach nur da
Kein Stress
Kein Muss

Und das Schattenbild
tanzt und streckt sich
bis hin in alle
Wichtigkeiten

 

© 2017, Prof. Ilse Storfer-Schmied
aus: Ilse Storfer, Diese Zeit – (k)ein Gedicht,
Verlag Ploder, Friesach

Herbst-Plaudereien 2017

P1130672

Letzten Sonntag fanden die Herbst-Plaudereien der Kulturwerkstatt Sacoma in Himberg statt. Wie immer gab es wieder ein harmonisches und abwechslungsreiches Programm mit Lesungen und musikalischen Einlagen. Eröffnet wurde der Nachmittag von Florian Krischke, der am Klavier improvisierte, der Zwaklång brachte Lieder und Gitarren-Duette von Ilse Storfer und Johanna M. Schmied und Alfred Hertel spielte, am Klavier begleitet von Doris Dolkowski, Stücke für Oboe. Ilse Storfer las aus ihrem neuesten lyrischen Schaffen und beeindruckte das Publikum mit ihren aussagekräftigen Texten und verband alle Anwesenden auch wieder zu einem mit einigen Liedern zu einem eindrucksvollen Chor.

Einen Schwerpunkt im Programm bildete die Publikation1Buchpräsentation „NOISIV im Tempel der Macht“ von Gisela Zechner, die ihre Intentionen, dieses „Märchen für Erwachsene“ zu schreiben, preisgab und mit einer kleinen Lesung daraus neugierig machte. Dieses Buch soll eine Vision von einer Welt in Frieden und Freiheit darstellen und ist eine ausgewogene Kombination von Humor und Ernsthaftigkeit, die mit Anspielungen zur Gegenwart nicht spart .

Im Anschluss an die Darbietungen gab es ausreichend Zeit, sich untereinander auszutauschen  und das ausgezeichnete Buffet zu verkosten. Diese Veranstaltung der Kulturwerkstatt Sacoma lieferte wieder einmal den Beweis, wie unterhaltsam und inspirierend ein literarisch-musikalischer Nachmittag sein kann, der die Kommunikationsbrücke zwischen den Kulturschaffenden und den Kulturgenießern herstellt

Lesung1 - Kopie

von links: Doris Dolkowski, Florian Krischke, Prof. Ilse Storfer-Schmied, Adrian Schmied, Johanna M. Schmied, Gisela Zechner, Prof. Alfred Hertel