Frühlings-Plaudereien 2012:

ein Teil der Gäste vor Beginn des Programms

erfrischend und entspannend zugleich!

Die diesjährigen Frühlings-Plaudereien standen unter dem Motto „Gegensteuern“ und waren wieder geprägt von der angenehmen Atmosphäre in der KULTURWERKSTATT STORFER-SCHMIED in HIMBERG.

Zahlreiche Besucher lauschten den Darbietungen: Ilse Storfer las neue Texte und auch eine Auswahl aus ihren vielen Büchern, Alfred Wittenberger spielte gekonnt einige Stücke auf der Gitarre und Helga Dolkowski am Klavier. Auch „Zwaklang“ (Johanna M. Schmied und Ilse Storfer) präsentierten wieder einige Neukompositionen und ernteten damit viel Applaus. Auch vor und nach dem Programm unterhielt man sich prächtig, ob in den Ausstellungsräumen oder in der Küche beim Buffet.

Kommentare sind geschlossen.