Wie Schneeflocken…

Wie SchneeflockenGB 283 - Kopie - Kopie
tanzen Gedanken
über das Traumfeld
des Daseins

Angetrieben
vom Sturm
in dir selber!

Wohl kaum ausgerichtet
eher unkontrolliert
springen die hellen
und dunklen Momente
über die Dinge
von denen du glaubst
dass sie sind!

Heute bewertest du
deinen Tag laut
gestriger Meinung

Morgen ist anders!
Morgen sind neue Ideen
Neue Gedanken tanzen
wie Schneeflocken
zu einem ganz
anderen Wind!

 

 

 

© 2019, Prof. Ilse Storfer-Schmied
aus: Ilse Storfer, Ausgeträumt – Gedanken einer verleugneten Seele, Verlag Ploder, Friesach, 2009

 

Im neign Jåhr…

Im neign Jåhrgb-281
då werd mia klår:
Die Zeit vafliacht
und i wer zniacht!

Des Jåhr is jung
håt neign Schwung
Des baut mi auf –
i gib ans drauf!

Mit frischn Muat
nimm i mein Huat
und suach a Ziel
wås i noch will!

Hiaz geh i’s ån
I schriat vorån
A Liad im Sinn
geh i dahin!

Des neige Jåhr –
des werd mia klår
des bringg mia viel –
wånn i’s lei will!

 

© 2019 Prof. Ilse Storfer-Schmied
aus: Ilse Storfer, Die Wintasunn, Verlag Ploder, Friesach, 2015

 

 

Das war AdventAnders 2018

An zwei Tagen in der letzten Adventwoche war die Kulturwerkstatt Sacoma für AdventAnders geöffnet – ein Jahresabschluss mit Sekt-Empfang, gemeinsamen Weihnachtsliedersingen und mit dem Zwaklång und Ilse Storfer, mit stimmigen neuen Liedern und Gedichten für die Vorweihnachtszeit! Und viele waren gekommen und ließen sich ein auf ein gemütliches Miteinander im kreativen Ambiente, bestaunten die vielen Bilder, wählten unter den verschiedenen Büchern und sonstigen Angeboten oder verkosteten die großartigen Hindberry Fruchtweine.

20181220_164551_001 - Kopie

…im Atelier beim Miteinander-Singen!

09 - Kopie

…die Gedichte und auch die lustigen Geschichten gefielen!

12 - Kopie

..und natürlch gab es auch Tee und herrliche Weihnachtsbäckereien!

Die NÖN hat berichtet:

2018-11NÖN

Mein Geschenk

Mein Geschenk:Mein Geschenk
ein Silberlachen
schon am Morgen früh
lässt dich täglich froh erwachen
Ich vergess‘ dich nie!

Mein Geschenk:
Nein – keine Torte
für den langen Tag
Ich schenk dir nur nette Worte
Sag, dass ich dich mag!

Mein Geschenk:
Ein »Mit dir träumen«
Jeden Abend lang
lässt uns keinen Ton versäumen
von dem süßen Klang

Mein Geschenk:
Ein »An uns glauben«
an die hohe Macht
Das Geschenk der reinen Liebe
Dieser Weihnachtsnacht

 

© 2018 Prof. Ilse Storfer-Schmied
aus: Ilse Storfer, Wintermond, Verlag Ploder, Friesach, 2004

Ilse Storfer im Advent 2018

Hier ist eine kleine Auswahl aus den  Adventveranstaltungen mit Chorgesang unter meiner Leitung, mit Adventgedichten und dem Zwaklång:2018-Termine Dez-A4

Überraschung im Herbst

Heute leuchtet meine WeltGB 309
unerwartet sonnengelb

Alle Birken und Pappeln
lassen ihre Blätter zappeln

Gestern noch im zarten Grün
ist die Sommerlust dahin

Und zum Trost für das Gemüt
Sonnengelb das Laub erglüht

Raschelt einmal noch zum Spaß
Landet dann im grünen Gras

Fröhlich stapfe ich durch Laub
Wirble Blätter und den Staub

Freue mich – denn diese Welt
war einen Tag lang sonnengelb!

 

©2018 Prof. Ilse Storfer-Schmied
aus: Ilse Storfer, Ausgeträumt, Verlag Ploder, Friesach, 2009

Jetztsein im Ich!

Sonnenwarm lässt mich
der Herbsttag
sein und träumen

Wintersaat zartgrün
Letzte Sonnenblume gelb
am WegrandGB 276
Ahorn und Eschen auch
sonnenfarben

Tiefbraun
das frisch gepflügte Feld
und Rot

Immer wieder Rot
als kleine Tupfer
Am Obstbaum
An den Rosenbüschen

Das sind die Farben
die mein Jetzt verbrämen!
Ich?

Ich bin
nur da!

 

©2018, Prof. Ilse Storfer-Schmied
aus: Ilse Storfer, Diese Zeit – (k)ein Gedicht, 2009, Verlag Ploder, Friesach

 

 

BezirksBlätter: Herbst-Plaudereien

2018-7HP-BB

Herbst-Plaudereien 2018

KULTUR.PUR im wahrsten Sinne des Wortes: die Herbst-Plaudereien 2018 boten unterschieldiche musikalische Beiträge und inspirierende Gedanken von Ilse Storfer.

Der Zwaklång sang und musizierte diesmal mit Gitarren, Violoncello und Djembe. Ganz neue Lieder übers Leben und die Liebe, aber auch herbstliche Lieder aus den Kinderlieder-Heften begeisterten das Publikum.P1760317 web - Kopie

Claudia Hofbauer (Querflöte) und Arnulf Kohlweiß (Gitarre) brachten Klassisches und Jazziges und verzauberten die Zuhörer mit mitreißendem MusizierenP1760330 web - Kopie

Das Vokalquartett aus Rauchenwarth mit Andrea Wiesinger (Sopran), Sabine Baumgartner (Alt), Hannes Laschober (Tenor) und Anton Wiesinger (Bass) begeisterten mit zwei launigen Chorsätzen von Joseph Haydn.IMG-20180916-WA0007_1537171349179 - Kopie

Wie immer bei unseren Veranstaltungen wurde auch gemeinsam gesungen, diesmal lernten die Besucher zwei neue Lieder von Ilse Storfer kennen und alle gemeinsam vereinigten sich zu einem vierstimmigen Chor!

P1760312 web

 

IMG-20180916-WA0009_1537171348025 - Kopie

Ilse Storfer las aus ihren verschiedenen Büchern teils kritische, aber auch ganz positive hoffnungsfrohe Gedanken und zauberte den Zuhörern wie immer ein Lächeln!

41991201_2074795215877785_3286466841270026240_n

Mit gemütlichem Plaudern beim köstlichen Buffet, Verkostung der Hindberry Fruchtweine, Schmökern im Buchladen und im Vertiefen in der Ausstellung mit Acrylbildern und „Bunten Gedichten“ klang dieser inspirierende Nachmittag aus!

Herbst-Plaudereien 2018

von links: Arnulf Kohlweiß, Johanna M. Schmied, Ilse Storfer-Schmied, Anton Wiesinger, Hannes Laschober, Andrea Wiesinger, Sabine Baumgartner und Claudia Hofbauer