Sommerbach

Treibt ein Bach in klaren Wellen
spielerisch im SonnenglanzGB 296 - Kopie
Mag mich zu dem Freund gesellen
Mag mich in dem wasserhellen
spiegelklaren kühlen Bache
treiben lassen, bis ich lache
Sommerfroh den Tag genießen
Allen Ernst der Welt verschließen
Himmelauf mein Träumen tragen
Keine Sorge hinterfragen

Alle Weltverdrossenheit
schwimmt hinaus zur Ewigkeit!
Silbern glänzt die Wasserfläche
Oh, wie lieb ich diese Bäche!

Bin im grünen Glanz versunken
Habe neue Kraft getrunken
und den Ruheort gefunden

Und mein Blatt
ist längst verschwunden

© 2016, Prof. Ilse Storfer-Schmied
aus: Ilse Storfer, Still blüht die Welt, Gesellschaftsverlag Brünn, 1999

 

Kommentare sind geschlossen.