Wenn an heißen Sommertagen…

Wenn an heißen SommertagenGB 259C
bei blau strahlendem Himmel
mir eine dunkle Wetterwolke
in mein Sommerdenken fällt
mir mein Lächeln umschattet
sink ich ermattet
im mich selber
zurück

Kein Blick
hinaus in diese wirre Welt
warte ich ab und träume
mir mein süßes Sein

Ganz allein
verharre ich im Guten
und im Schönen

Von selber
schickst du mir dann
die Sehnen!

 

© 2016, Prof. Ilse Storfer-Schmied
aus: Ilse Storfer, Ausgeträumt, Verlag Ploder, Friesach, 2009

Kommentare sind geschlossen.